2011 Insektenheim

Leine Zeitung2011

Insektenheim-1
Edgar Kreid (großes Bild, links) und Heinrich Kollenrott bringen die neue Tafel an. Lehrerin Elke Becker (kleines Bild oben links) untersucht, wie viele Tiere schon in dem Insektenheim leben. Zumindest sonnt sich außen eine Biene (Bild oben rechts)

Heimatbund ergänzt Insektenheim mit einer Informationstafel

Horst. Im Sommer haben Horster Viertklässler ein Insektenheim westlich des Ortes aufgestellt, seit gestern ist es richtig komplett: Der Heimatbund hat noch eine Informationstafel gestiftet. Der Vorsitzende Heinrich Kollenrott installierte sie gemeinsam mit Edgar Kreid, der die Grundschüler bereits beim Bau unterstützt hatte. Lehrerin Elke Becker freute sich über das Schild, hatte sie doch schon häufig wissbegierige Spaziergänger vor dem Insektenheim gesehen. Noch haben nicht viele Insekten das Quartier angenommen. „Die warme Jahreszeit wird es aber wohl bringen“, sagt Becker zuversichtlich. Sie hofft, dass sich am Weg zum Teich auf halber Strecke nach Schloß Ricklingen ein ganzer Pfad zur Naturerfahrung aufbauen lässt.

Insektenheim-2